Kleiner Goldener Saal, Augsburg

Ludwig Leuchten erneuerte die Beleuchtung im kleinen goldenen Saal nach dem heute geltenden technischen Standard, ohne das Rokokoambiente zu stören.

Der Kleine Goldene Saal in der Jesuitengasse 12 ist der einzig erhaltene Raum, der noch an das im 16. Jahrhundert gegründete Jesuitenkolleg St. Salvator erinnert. Das Obergeschoss zweier älterer Gebäude wurde 1763/65 zu einem großen Saal zusammengefasst und prachtvoll ausgestattet. 

Umfangreiche Renovierung zum Mozartfest

Der Konzertsaal wurde für die Mozartfeste im Jahr 2005 renoviert. Die Beleuchtung musste nun einerseits dem heute geltenden technischen Standard (z.B. Notlicht) entsprechen, anderseits durfte sie das Rokokoambiente nicht stören. Zusammen mit der Fachabteilung Elektro der Stadtwerke Augsburg wurde der Einsatz von Wandleuchten mit Direkt- und Indirektanteil beschlossen.

Starke Beleuchtung durch Energiesparleuchte

Um auch die benötigte Beleuchtungsstärke zu realisieren wurde eine Wandleuchte mit einer TC-L 80W Energiesparröhre verwendet ( Typ 602 WF ID SPM KS 1TC-L 80E ).
Die Wandleuchte ist dabei leicht zum Raum hin nach unten geneigt, um eine bessere Ausleuchtung zur Raummitte hin zu gewährleisten.

Spezielles Produkt anfordern

X

Sie finden ein Produkt nicht?
Sie haben ein Anliegen?

oder rufen Sie uns an unter:
+49 8233 387 - 0