Referenzen

Know-how und Erfahrung für durchdachte Lichtkonzepte

Für den Bahnhof Den Haag Centraal entwickelte Ludwig Leuchten ein intelligentes Rohrsystem für Licht- und Lautsprechertechnik.

Ludwig Leuchten entwickelte für die Metro Amsterdam eine indirekte und blendfreie Beleuchtung für mehr Sicherheit und Komfort.

Ludwig Leuchten entwickelte für die UNIDO Wien ein individuelles Beleuchtungskonzept mit über 70.000 Leuchten.

 

Mit 124 Check-in-Schaltern, 114 Gates und einer Nutzfläche von ca. 76.000 m² bietet das Terminal 2 seinen Reisenden allen erdenklichen Komfort.

Für den österreichischen Automobilhersteller MAGNA STEYR hat Ludwig Leuchten eine 190m lange Lackkontrollstraße mit 205 neuen Kontrollleuchten...

Optimale Beleuchtung an Bildschirmarbeitsplätzen in der Volksbank Speyer dank Ludwig Leuchten.

 

Im größten und renommiertesten Büropark der Region Stuttgart entstand mit Step VI ein ca. 40.000qm großer Bürokomplex.

Ludwig Leuchten entwickelte eine integrative Systemlösung für die APO Bank Düsseldorf.

Bei der lichttechnischen Neugestaltung der Stadtsparkasse Augsburgs-Pferseefiel die Wahl auf die Fabrikate der LUDWIG LEUCHTEN KG.

Das Landesamt für Statistik in Schweinfurt stattete Ludwig Leuchten mit einem individuellen Beleuchtungskonzept aus.

Ludwig Leuchten erneuerte die Beleuchtung im kleinen goldenen Saal nach dem heute geltenden technischen Standard, ohne das Rokokoambiente zu stören.

Für die Stadtwerke Bochum entwickelte Ludwig Leuchten ein Beleuchtungskonzept, das auch Energie spart.

Die Bahnhöfe am gesamten SBB-Streckennetz wurden durch ein architektonisches Gesamtkonzept und der Lichtstele Railbeam einem Facelift unterzogen.

Ludwig Leuchten entwickelte in Abhängigkeit von den jeweiligen Lichtverhältnissen des Tageslichts in den Konferenzräumen ein individuelles...

Ludwig Leuchten wertete den Wellnessbereich des Golfhotels Öschberghof durch ein besonderes Beleuchtungskonzept auf.

Ludwig Leuchten inszenierte die Magistrale der Postbank Köln kunstvoll mit Lichtbändern.

Nach nur 16 Monaten Bauzeit wurde Europas modernste Multifunktionsarena am 8. November 2002 in Betrieb genommen.

Für das Bezirksgericht Klagenfurt entwickelte Ludwig Leuchten ein besonderes Beleuchtungskonzept.

Spezielles Produkt anfordern

X

Sie finden ein Produkt nicht?
Sie haben ein Anliegen?

oder rufen Sie uns an unter:
+49 (0)8233 387 - 0